BSTÄNDIG HOTLINE 05 99 789 00

 

Bioness NESS L300Plus Fußhebersystem mit Oberschenkelstimulation

Was ist das NESS L300 Plus Fußhebersystem mit Oberschenkelstimulation?

Das prämierte L300 Fußhebersystem hat bereits tausenden Menschen dabei geholfen, große Schritte zu machen. Jetzt können Sie mit dem L300 Plus System von noch größeren Verbesserungen beim Gehen profitieren.
Was ist das Plus?
Die zusätzliche Oberschenkelmanschette hilft bei der besseren Kontrolle beim Beugen und Strecken des Knies und daher bei einem natürlicheren Gang.

Wie funktioniert das NESS L300 Plus System?

Das L300 Plus System stimuliert die richtigen Nerven und Muskeln der Ober- und Unterschenkel und hilft beim Umlernen der Hirnsignale zur Funktionswiederherstellung bei schwachen oder gelähmten Muskeln. Der Unterschied zwischen dem L300 Fußhebersystem und dem L300 Plus System ist die Ergänzung der Oberschenkelmanschette für einen natürlicheren Gang und zur Korrektur der Oberschenkelschwäche.

Die Beinmanschette zusammen mit der Oberschenkelnmanschette produziert eine elektrische Spannung für die Aktivierung und Kontraktion bestimmter Beinmuskeln für eine bessere Kontrolle der Bein- und Fußbewegungen. Dadurch ist das Laufen mit höherer Geschwindigkeit und besserem Gleichgewicht möglich.

Elektrische Präzisions-Stimulation

Das System sendet eine elektrische Stimulation in einer präzisen Sequenz aus, wodurch die Muskeln und Nerven aktiviert werden, mit denen der Fuß angehoben und das Knie gebeugt oder gestreckt wird. Das Ergebnis ist ein natürlicherer Bewegungsablauf (Gang) sowie gesteigerte Sicherheit und mehr Selbstvertrauen.

Systemkomponenten des L300 Plus

Themen_Neuro-Rehabilitation-Elektrostimulation_Bioness-NESS-L300Plus-Fußhebersystem-mit-Oberschenkelstimulation-1

  1. Funktionelle Stimulations-Beinmanschette
    Die L300 Beinmanschette ist ein kleines, leichtes Gerät, das genau unter das Knie passt und enthält Elektroden, die das Bein dort stimulieren, wo es am meisten hilft.
  2. Funktionelle Stimulations-Oberschenkelmanschette
    Die funktionsstimulierende Oberschenkelmanschette ist eine innovative und leichtgewichtige Neuroprothese, die sich auf dem Oberschenkel befindet, um die derischiocrurale Muskelgruppe oder den Quadrizeps zu stimulieren.Die Oberschenkelmanschette enthält ebenfalls integrierte Elektroden. Ihr schmales Design ermöglicht das Tragen unter Ihrer Kleidung. Die Oberschenkelmanschette wurde für die Zusammenwirkung mit der Beinmanschette L300 entwickelt, um das Stehen und Gehen zu erleichtern und die Stabilität zu erhöhen.
  3. Intelli-Sense Gait Sensor
    Der Gangsensor wird an Ihrem Schuh angebracht und teilt der Beinmanschette mit, ob sich Ihr Absatz auf dem Boden oder in der Luft befindet.
  4. Funksteuerungseinheit
    Die handliche Fernbedienung ermöglicht die Einstellung der Stimulationsebene und das Ein- und Ausschalten der Einheit. Die Steuerung kann in der Hosentasche, der Handtasche oder im Portemonnaie getragen werden.

Themen_Neuro-Rehabilitation-Elektrostimulation_Bioness-NESS-L300Plus-Fußhebersystem-mit-Oberschenkelstimulation-2Das NESS L300 Plus unterstützt Sie in

  • Ihren Bewegungsabläufen,
  • Ihrer Bewegungsfreiheit,
  • Ihrer aktiven Teilnahme am Leben und bietet Ihnen somit wieder deutlich mehr Lebensqualität!

Bei folgenden Diagnosen kann Ihnen das NESS L300 Plus helfen

  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose (MS)
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Zerebralparese
  • Rückenmarkverletzungen (inkomplett)

Vertrauen auch Sie auf das weltweit führende System!

Seit Jahren sind die Bioness-Systeme international etabliert. Bioness kooperiert unter anderem mit MS-Organisationen und kommt in neurologischen Kliniken und Rehabilitationszentren erfolgreich zum Einsatz.

Finden Sie heraus, ob das Bioness L300 Plus das richtige System für Sie ist
und kontaktieren Sie unseren Spezialisten

Christof Ullrich MSc
bständig competence center 2
Jörgerstraße 13
1170 Wien

Tel 05 99 789 38 - 320
Mobil 0664/84 61 449
E-Mail c.ullrich@bstaendig.at

Weiterführende Informationen


image alt text
Anrufen E-Mail Anfahrt
Cookie Settings